Fun Forest Kandel

Der größte Kletterpark der Region

Wir befinden uns in der Winterpause.

Saisonstart 2023 ist am 1. April

  • Klettern nur mit Voranmeldung möglich!
  • Bitte Tickets über unser Buchungssystem reservieren!
  • Für Gruppen und Schulklassen ab 15 zahlenden Personen öffnen wir auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten

Seit der Eröffnung im Jahr 2006 klettern jedes Jahr zahlreiche Gäste durch unsere 24 spannenden Hochseilparcours. Auf einer Fläche von 7 Hektar sind im schönen Kandeler Bienwald über 200 Bäume mit etwa 17.000 Meter Stahlseil verbunden, daher ist unser Kletterpark ein ideales Ausflugsziel für Familien, Freunde, Firmen oder Vereine.

Unterwegs auf Tarzans Spuren

Von den zahlreichen Einsteigerparcours über den Tarzan-Swing bis hin zu den Profi-Parcours – im Fun Forest Kletterpark findet jeder seine Herausforderung bei höchster Sicherheit.

Antworten auf die wichtigsten Fragen vor dem Besuch bei uns im AbenteuerPark findet man im Bereich “Häufige Fragen”

juya sch
juya sch
21. November, 2021.
Immer wieder schön hier zu sein.
Mehmet Schuhmacher
Mehmet Schuhmacher
18. November, 2021.
Wir waren im Sommer. Die Kinder hatten viel Spaß auf den Parkours für die Kleinen, obwohl gut voll war. Die Pommes nach dem Klettern waren aber fast kalt und die Portion auch ziemlich klein. Schade.
Bineetha Ellath Vallap
Bineetha Ellath Vallap
17. November, 2021.
Awesome place for everyone.... Very nicely elaborately planned... Must do activity!!!!
Sandra R
Sandra R
26. August, 2020.
Verifizierte
Sehr abwechslungsreich Sehr abwechslungsreiche Parcours. Dank Corona ist auch nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern auf dem Gelände. Allerdings ist die Einweisung in Großgruppe, wo es tatsächlich schwer ist, den Abstand zu halten wenn man alles verstehen will. Das Sicherungssystem ist so, dass man nie ungesichert sein kann, damit auch Kinder allein klettern lassen kann. Viele nette Abwechslungen sind eingebaut. Klar, muss man manchmal warten, und zu Stoßzeiten auch mal länger als einem lieb ist. Dich man bekommt für 3 Stunden gekaufte Zeit eine für die 13 minütige Einweisung und auch als Warte-Bonus on Top... als völlig fair!!!
stolina
stolina
3. Juli, 2019.
Verifizierte
Sehr großer und schöner Abenteuerpark mit vielen Parcours Der Fun-Forest in Kandel bietet sehr viele unterschiedliche Parcours. Diese sind alle sehr kreativ gestaltet und haben einige gut durchdachte Hindernisse/Übungen eingebaut. So kann man beispielsweise über Skier oder ein Kettcar zwischen den Bäumen sausen oder muss mit einem "Bungee-Sprung" eine andere Plattform erreichen. Die Preise sind in Ordnung, in der Zeit schafft man bei normalem Besucheraufkommen meist aber gar nicht alle Parcours (und es reicht auch von der Anstrengung). Mir hat ein wenig die Ausschilderung an den Bäumen und teilweise auch in den Übungen gefehlt, man fühlte sich teilweise etwas "verirrt im Wald" (wo die nächste Station oder auch der nächste Aufstieg ist). Es empfiehlt sich früh herzukommen, da man bei großem Besucher-Aufkommen schon mal länger warten muss. Die größeren/schwierigeren Parcours öffnen teilweise erst bei guter Witterung. Natürlich sollte man sich auch den Umständen entsprechend kleiden (Klamotten in denen man Sport machen kann und die auch etwas dreckig werden dürfen...) :) Rund um hat es sehr viel Spaß gemacht und ich kann den Fun Forest in Kandel nur weiterempfehlen.
veronica_vania
veronica_vania
19. April, 2019.
Verifizierte
Great for parcours fans and family An interesting park with parcours platforms. Good for adrenalin junkie with very good safety instructions. Suitable for kids from 7 years old, there are 3 areas of parcours for children under 7 years old. Friendly staff, good restaurant inside.
nhengen
nhengen
14. Oktober, 2018.
Verifizierte
MIt Kindern ein absolutes Muß! Wir haben des öfteren die Kidsparcours sowie Parcours 1-12 ausprobiert. Sehr schön und empfehlenswert!
Yanet V
Yanet V
29. November, 2017.
Verifizierte
Lot of adrenaline!!!! Super!!! What a great time spent over there, at the beginning I was a bit scared but when I saw the security sistem with in they are working there I got relaxed, is really pretty over there , much of fun and adventure, for sure you gonna love it!!!!
Nancy F
Nancy F
27. August, 2017.
Verifizierte
Tolle Erfahrungen erlebt Wir waren sehr begeistert. Sehr gute Einführung, Betreuung und Bewirtung. Es waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Auch nach der Verletzung meiner Tochter (Ellenbogen verdreht) wurde sich sehr darum bemüht dass es ihr besser geht. Der Park ist sehr schön im Wald gelegen. Gut übersichtlich und sauber. Die Angestellten freundlich und ein Lächeln im Gesicht. Wir werden definitiv wieder kommen.
Alexander K
Alexander K
24. August, 2017.
Verifizierte
Schöner Familientag Der Kletterpark in Kandel bietet für die actionfreudige Familie ein super Ziel. Im Preis inbegriffen ist Kletterausrüstung, Einweisung und drei bzw. Fünf Stunden klettern. Je nach Art des Pakets das man bucht, wobei eines davon wirklich schon eher für junge Erwachsene wie Familien mit Kindern geeignet ist. Insgesamt finde ich die Preise einen ticken zu teuer, aber das ist Geschmackssache. Für das Standardfamilienpaket kann man in drei Stunden auf bis zu 13 Parcours klettern, wobei die Nr. 13 eine Greifhöhe von 2 Metern erfordert. Dies kann vorher auf dem Boden getestet werden. Insgesamt gäbe es 16 Parcours. Alle Parcours sind mit einer Zeitangabe und einem Schwierigkeitsgrad versehen, so kann man seinen Tag im Kletterpark gut planen. Für Zuschauer sind genügend Plätze zum Zusehen wie auch Verpflegung vorhanden, also kann auch die Oma ihren Enkeln zusehen, wenn sie nicht selbst mitmachen mag. Vor dem Klettern wird man in der Gruppe gut eingewiesen und man bekommt Hilfestellung beim Anlegen des Klettergurts. Erst danach bekommz man einen Stempel darf man sich auf die Parcours stürzen. Auch bekommt jeder eine bestimmte Helmfarbe, die markiert, welche Parcours man darf oder nicht. Das Personal erkennt anhand der Helmfarbe ob alles mit rechten Dingen zugeht. Ich persönlich fühlte mich sehr sicher, denn das ausgeklügelte Sicherheitssystem des Klettergurts lässt es niemals zu, dass man ungesichert klettert. Es ist immer ein Haken am Seil. Leider zickt das System manchmal und ich musste zum Beispiel deswegen einmal eine Station zurückklettern. Dafür kann man die Kids auch getrost mal alleine losziehen lassen. Es kann fast nichts passieren. Alles im allen würde ich es gerne wieder machen und kann es nir weiterempfehlen.
Sarah R
Sarah R
27. Juni, 2017.
Verifizierte
Schöner Nachmittag Ein Punkt Abzug wegen nur 4h Zeit. Wir hätten gern noch ein wenig länger geklettert. Hat mega Spaß gemacht auch wenn einiges repariert werden müsste. Wir wiederholen es auf jedenfall noch mal ;)