In unseren erlebnispädagogischen Zusatzprogrammen werden die Schüler einer Klasse als Gruppe angesprochen. Gemeinsam werden Aufgaben gelöst und Hindernisse bewältigt, welche der/die Einzelne alleine niemals geschafft hätte. Hierauf lässt sich in den kommenden Unterrichtsstunden aufbauen, um die Klassengemeinschaft nachhaltig zu fördern.

Eine mögliche Aufgabe ist der Teamparcours. Hierbei versucht die Gruppe, unter Anleitung eines Trainers, einen Niederseilparcours zu bewältigen. Die Stationen sind so angelegt, dass die Schüler nur mit gegenseitiger Hilfe in der vorgegebenen Zeit die Stationen des Parcours bezwingen können.

Hier sind nicht nur Köpfchen, Geschick und Kommunikationsfähigkeit gefragt, sondern auch Toleranz und Teamfähigkeit!

Bitte planen Sie für das Schülertraining eine Stunde mehr Aufenthalt ein. Der Preis pro Schüler beträgt 5€.